Hochfeste Schäkel nach amerikanischem Standard

Kurze Beschreibung:

Hochfeste Schäkel nach amerikanischem Standard werden auch als amerikanische Schäkel bezeichnet. Es gibt zwei Spezifikationen für den amerikanischen Standard-Bogenschäkel und den amerikanischen Standard-D-förmigen Schäkel. Je nach Form gibt es vier Arten von amerikanischen Standardschäkeln: 209, 210, 2130 und 2150.


Produktdetail

Produkt Tags

Produktinformationen

Hochfeste Schäkel nach amerikanischem Standard werden auch als amerikanische Schäkel bezeichnet. Es gibt zwei Spezifikationen für den amerikanischen Standard-Bogenschäkel und den amerikanischen Standard-D-förmigen Schäkel. Je nach Form gibt es vier Arten von amerikanischen Standardschäkeln: 209, 210, 2130 und 2150.
Das Material des Biegeteils des hochfesten amerikanischen Standardschäkels besteht aus hochwertigem 45 # Kohlenstoffstrukturstahl durch Reibungspresse, und der Schaftstiftteil besteht aus 40 Cr legiertem Stahl durch Wärmebehandlung und andere Prozesse.
Im Allgemeinen kann die Oberflächenbehandlung je nach Bedarf des Benutzers elektronenverzinkt und feuerverzinkt werden. Der hochfeste Schäkel zeichnet sich durch geringes Gewicht, hohen Sicherheitsfaktor, hohe Zugfestigkeit und einfache Wartung aus. Es ist eines der unverzichtbaren Werkstücke im Hebebetrieb.
Schäkel nach amerikanischem Standard werden häufig in Maschinen, Metallurgie, Elektrizität, Eisenbahnen, Wasserwirtschaft, Häfen, Bergbau, Bauwesen, Hafenanlagen, Papierherstellung, chemischen Industrien und anderen Industrien verwendet.
Die Arbeitsumgebung für hochfeste Schäkel nach amerikanischem Standard erfordert zwischen minus 40 ° C und 120 ° C, was nicht für den langfristigen Einsatz in einer Umgebung mit starkem Alkali und starkem Salz geeignet ist.
Der hochfeste Schäkel nach amerikanischem Standard muss in den folgenden Situationen verschrottet werden:
1. Es treten Risse auf;
2. der Abnutzungsgrad überschreitet 10 % des Schäkelkörpers;
3. Verformung des Schäkels;
4. Schäkel, die im Zugversuch bei regelmäßigen Sicherheitskontrollen nicht der Norm entsprechen.

Kapazität
(in)

WLL
(T)

Verpackungsmenge

1/4

0,5T

500

5/16

0,75T

400

3/8

1T

200

7/16

1,5T

150

1/2

2T

100

5/8

3,25T

50

3/4

4,75T

35

7/8

6.5T

25

1

8.5T

15

1-1/8

9.5T

10

1-1/4

12T

8

1-3/8

13.5T

5

1-1/2

17T

5

1-3/4

25T

3

2

35T

2

2-1/2

55T

1

3

85T

1

3-1/2

120T

1

4

150T

1

4-1/2

200T

1


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns